Der loyale Awang

Ich kenne viele Geschichten zu den direkten Vorfahren meine Hunde, doch eine hat mich immer besonders berührt. Die Geschichte von Awang dem Ersten, oder oft auch der alte Awang genannt. Eine Geschichte, die von gegenseitiger Liebe und Loyalität geprägt ist. 

Ajin
Ajin, Vater vom alten Awang

Der alte Awang kam aus der Zucht von Huang ZhuHua und ist der Sohn von AJin und GuanJun. Awang war der vielversprechendste Welpe in seinem Wurf und eigentlich wollte sein Züchter ihn behalten. Ein anderer Welpe des Wurfes wurde an die Tante eines Freundes nach Shenzhen verkauft. Leider verstarb dieser Welpe und die Frau weinte bitterlich über den Verlust. Der Freund konnte den Schmerz seiner Tante nicht ansehen und ging zurück zum Züchter und bat ihn ihm einen anderen Welpen zu geben. Awang war der letzte Welpe des Wurfes und sein Züchter war vom Schmerz der Tante ebenso berührt, so dass er ihr den Welpen Awang überließ. 

1E52D8BB-3DFA-444E-B918-5B9539C215EE.jpeg
der alte Awang

Die Tante führte ein sehr einfaches Leben und betrieb etwas Landwirtschaft für den eigenen Bedarf. Awang und sie waren von Anfang an unzertrennlich. Er begleitete sie überall hin und sie hatten eine sehr enge Bindung. Awang hatte eine sehr schönes Leben, bekam gutes Futter und viel Liebe und Zuneigung. 

Doch eines Tages wurde die Tante sehr krank und konnte nicht mehr aus dem Haus gehen. Awang blieb die ganze Zeit an ihrer Seite. Als sie eines Tages ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, folgte Awang ihr bis zum Krankenhaus, durfte es jedoch nicht betreten. 

8DB5F6AE-44A9-4DA2-A9A4-420DAD95433F.jpeg
Awang, der Sohn des alten Awangs

Tagelang wartete Awang vor dem Krankenhaus und versuchte mehrmals hineinzukommen, um sie zu finden. Er wurde jedes Mal rausgeschmissen.
Eines Tages hatte er Glück und fand den Weg zu ihrem Bett. Er verließ die Tante nicht mehr und blieb unter ihrem Bett liegen, verweigerte jedes Futter.
Als sie starb, wollte er sie nicht verlassen, folgte ihrem Neffen schließlich doch nach Hause.
Zu Hause verkroch er sich in seine Ecke und wachte nie wieder auf. Er war 15 Jahre alt. 

Diting
Diting, Enkelin des alten Awang

Auch wenn der alte Awang nicht mehr lebt, so kennen doch viele Shar Pei Freunde in China seine Geschichte von Loyalität und Liebe. Schon zu Lebzeiten war seine besondere Persönlichkeit bekannt. Sein einziger Sohn wurde in Anerkennung ebenfalls Awang genannt. 

Lily
Lily, Urenkelin des alten Awang

 

Loading comments...