Interview mit Elena Kuleshova

Elena Kuleshova ist eine internationale FCI-Richterin für alle Rassen und seit 1991 Shar Pei-Züchterin. Ihr Zwinger heißt „Nevskiy Han“. In ihrem Berufsleben ist sie Biologin und Zoologin.

 

Sie haben eine sehr lange Geschichte mit dem Shar Pei. Können Sie uns sagen, wie und wann Sie mit der Rasse in Kontakt gekommen sind?

Elena Kuleshova
Quelle: Elena Kuleshova, 1991

1975 war mein erster Hund  ein osteuropäischer Schäferhund. Damals habe ich nicht gezüchtet, sondern diesen Hund nur ausgebildet. Später, 1982, hatte ich dann auch Rottweiler. Ich habe sie als Wachhunde ausgebildet.

1987 bekam ich das Buch "Encyclopedia of dogs". In diesem Buch habe ich zum ersten Mal die Rasse Shar Pei gesehen.

1990 wurde ich vom American Rottweiler Club zu einer Jubiläums Rottweiler Show eingeladen. Während dieser Reise hatte ich die Gelegenheit, viele Richter, Züchter und andere Hundeleute zu treffen. Ich war damals sehr daran interessiert, den Shar Pei zu studieren. Ich habe einige Shar Pei Kennel in verschiedenen Teilen der USA besucht. Es war eine hervorragende Erfahrung und Lernphase für mich.

1991 bekam ich meine ersten beiden Shar Pei, einen Rüden und eine Hündin aus Sunoaks Kennel in Ohio. Sie wurden zu dieser Zeit auf vielen Hundeausstellungen gezeigt. 1993 besuchte ich die USA mit meinen beiden Shar Pei und nahm an einigen nationalen Shar Pei Shows teil. Zu dieser Zeit lernte ich viele verantwortungsbewusste Züchter kennen. Ich konnte den Shar Pei mehr und mehr studieren und kennenlernen. Es war eine sehr interessante und nützliche Zeit. Während dieser Reise bekam ich vier Shar Pei Welpen aus dem Wanson Kennel und dem R-Lee Kennel. Zurück in Russland habe ich meinen eigenen Zwinger beim CSPCA unter dem Präfix O’HAN registriert. Dann änderte ich den Namen meines Zwingers in "Nevskiy Han" bei der FCI.

Was mögen Sie an der Rasse am meisten?

Elena Kuleshova
Quelle: Elena Kuleshova

Es gibt viele Eigenschaften, die ich sehr mag. Das Temperament des Shar Pei ist wirklich einzigartig. Ich mag ihren Gehorsam, ihre Unabhängigkeit und ihren treuen Charakter. Sie sind sportlich gut trainierbar. Ich mag ihren ausgeglichenen muskulösen Körper, ihren einzigartiges kurze harsche Fell und ihren harmonischen Kopf mit seinem einzigartigen, besonderen Ausdruck. Ich mag auch ihre kraftvolle  Bewegung und ihre Sprungeigenschaften.

Können Sie uns etwas über die Geschichte von Shar Pei in Russland erzählen? Wann und woher kam der erste Shar Pei in Russland?

Die Geschichte der Rasse in Russland ist sehr traurig. Damals ging es hauptsächlich ums Geld. Shar Pei waren Mitte der neunziger Jahre überall in Russland und in Europa sehr beliebt. Es gibt keine verlässlichen Informationen über das Erscheinen des ersten Shar Pei in Russland Ende der 1980er Jahre. Ich weiß jedoch, dass der erste registrierte Shar Pei 1990 aus den USA nach Sankt Petersburg kam. Er stammte aus dem Kennel "Imperial". Es war ein cremefarbener horesecoat Rüde. Dann bekam ich 1991 zwei Shar Pei aus den USA nach Sankt Petersburg. Es handelte sich um einen Rüden und ein Hündin aus dem Kennel "Sunoak". Alle diese 3 Hunde hatten CSPCA Ahnentafeln. 1992 hatten wir die ersten AKC Ahnentafeln für den Shar Pei.

Sie sind nicht nur eine angesehene FCI Richterin, Sie sind auch Züchterin. Was denken Sie ist die größte Herausforderung für Shar Pei Züchter?

Elena Kuleshova
Quelle:Elena Kuleshova

Die größte Herausforderung für Shar Pei Züchter? Das ist keine einfache Frage. Meiner Meinung nach sollten Züchter mehr über den Shar Pei als Rasse informiert sein. Sie müssen die Gesundheit ihrer Shar Peis mehr berücksichtigen. Die verschiedenen Gesundheitstests sind sehr wichtig, damit wir alle Gesundheitsinformationen der Deckrüden und Hündinnen erhalten, die wir können. Einige der Gesundheitstests sind jetzt auch in Russland erhältlich. Auch wäre es toll, wenn die Züchter sich gegenseitig besser und mehr unterstützen würden.

Die Kenntnis des Rassestandards ist nicht nur für einen Richter, sondern auch für einen Züchter von wesentlicher Bedeutung. Oft lassen Standards Raum für eigene Interpretationen und Fehlinterpretationen. Wie können wir diese Fehlinterpretationen beim Lesen des Standards vermeiden?

Um Fehlinterpretationen beim Lesen des Standards zu vermeiden, sollten Züchter und Richter die Anatomie, die Veränderungen und die Geschichte der Rasse sorgfältig studieren. Nur korrekte Kenntnisse über den Shar Pei helfen uns, den Standard wirklich zu verstehen.

Heute haben wir viele Möglichkeiten, wie z. B. verschiedene Gesundheitstests. Wie wichtig sind sie für die Züchter und wie sollten diese Testergebnisse unsere Zuchtpläne beeinflussen?

Meiner Meinung nach sind die Gesundheitstests für die Rasse sehr wichtig. Natürlich hilft es bei unseren Zuchtplänen, weil es notwendig ist, die gesundheitlichen Unterschiede der Hunde zu kennen. Die weltweite Population der Shar Pei ist sehr unterschiedlich. Von den 1960er Jahren bis heute hatte sich der Shar Pei als Rasse sehr stark verändert. In Bezug auf das allgemeine Aussehen und die Gesundheit. Züchter sollten die Grundlagen der Genetik kennen, um den richtigen Shar Pei für ihre Zucht auszuwählen.

Was sind Ihre Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft der Rasse?

Elena Kuleshova
Quelle: Elena Kuleshova

Meine Wünsche für die Rasse in Zukunft. Meiner Meinung nach sollte der Name der Rasse "Chinesischer Shar Pei" sein. Die FCI Standardkommission sollte den Shar Pei Standard klarer spezifizieren, z. B. bei der Beschreibung des Fells, im Kopfbereich und in anderen Teilen die oft missinterpretiert werden. Möglicherweise ist es sinnvoll, den Shar Pei in Gruppe 5 zu verschieben. Die Rasse Shar Pei ist eigentlich kein Molosser. Der Shar Pei ist eine ursprüngliche Rasse. Sie sind dem primitiven Typ und Jagdrassen wie Thai Ridgebacks, Taiwan Dogs und anderen in dieser Gruppe viel näher. Vielleicht würde die Rasse viel besser verstanden werden, wenn sie in der richtigen Gruppe wäre.

Für die Zucht sollten wir meines Erachtens den Genpool der Hunde aus China nutzen. Dies könnte die Gesundheit unserer Rassen verbessern und wir könnten möglicherweise einige der Fehler korrigieren, die in der Vergangenheit begangen wurden.

Vielen Dank Elena Kuleshova für dieses Interview.

Loading comments...